Tuesday, July 23, 2024

EM 2024: Türkei schießt gegen Portugal das kurioseste Eigentor der EM

- Advertisement -
- Advertisement -

Cristiano Ronaldo war im zweiten EM-Gruppenspiel gegen die Türkei (hier geht es zum Liveticker) Mitte der ersten Halbzeit außer sich. Der Superstar Portugals sprang in die Luft und winkte vehement ab. Er drehte sich um und beschwerte sich bei seinem Mitspieler Joao Cancelo, der versucht hatte, ihn mit einem Steilpass auf die Reise zu schicken. Doch Cancelo spielte den Pass viel zu schlampig, statt in den Lauf Ronaldos landete der Ball in der türkischen Abwehr.

Der fluchende Ronaldo bekam nicht mit, was sich in seinem Rücken abspielte. Der Ball landete bei Samet Akaydin. Der türkische Innenverteidiger hatte alle Zeit der Welt, da Portugals Offensive nicht nachging. Akaydin entschied sich unbedrängt für einen Rückpass auf seinen Torwart Altay Bayindir. Ohne zu schauen, spielte er den Ball in Richtung des türkischen Tores.

Samet Akaydin und der folgenreiche Rückpass

Samet Akaydin und der folgenreiche Rückpass
Quelle: Getty Images/Dean Mouhtaropoulos

Akaydin sah aber nicht, dass der Torwart bereits aus seinem Kasten gestürmt war. Der Ball trudelte an Bayindir in Richtung Torlinie. Alle Grätschen und Rettungsversuche kamen zu spät, Vertediger Zeki Celik erreichte den Ball erst hinter der Torlinie. Die Torlinientechnologie schlug an und zeigte dem Schiedsrichter, dass der Ball die Linie komplett überschritten hatte.

Schon sechs Eigentore bei der Europameisterschaft

Portugal ging durch das bisher kurioseste Eigentor 2:0 in Führung. Zuvor hatte Bernardo Silva für die Portugiesen im Topspiel der Gruppe F im Dortmunder Stadion getroffen.

Football: UEFA Euro 2024 - 1st round day 2: Group F Turkey v Portugal

Torwart Altay Bayindir und Verteidiger Zeki Celik kommen zu spät, der Ball ist drin
Quelle: AFP/FRANCK FIFE

Der missglückte Rückpass Akaydins war bereits das sechste Eigentor der Europameisterschaft. Zuvor unterlief Deutschlands Antonio Rüdiger im Eröffnungsspiel, Österreich Maximilian Wöber gegen Frankreich, dem Tschechen Robin Hranac, Albanien Klaus Gjasula und Italiens Riccardo Calafiori dieses Missgeschick.

Die Türkei zeigte sich nach dem Treffer geschockt und verlor in der hitzigen Partie kurz den Faden. Portugal verpasste es, noch vor der Pause mit dem dritten Tor für die Vorentscheidung zu sorgen.

Weiterlesen…….

- Advertisement -
Latest news

Bürgermeister seit 40 Jahren: „Wer heute einen klaren Satz sagt, kriegt gleich eins mitgegeben“

Friedolin Link aus Hausen in Bayern ist seit vier Jahrzehnten Bürgermeister. Der CSU-Mann rügt die Entwicklung des Meinungsklimas und ist überzeugt: Einen wie...
- Advertisement -

T-Shirts mit Donald-Trump-Fotos nach Attentat sind Verkaufsschlager

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine...

Nach dem Attentat: Parteitag der Republikaner beginnt – „Trump wird als Märtyrer dargestellt“ – Video

Einen Tag nach dem Attentat auf Trump beginnt in Milwaukee der Parteitag der Republikaner, auf dem der Ex-Präsident zum Präsidentschaftskandidaten gekürt werden soll. „Er...

ARD und ZDF: Die Meinungsmacht der Öffentlich-Rechtlichen – und was sie damit anstellen

Die größte mediale Meinungsmacht in Deutschland besitzen ARD und ZDF, belegen Studien. Doch wenn es um eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht, bleibt...
Related news

Bürgermeister seit 40 Jahren: „Wer heute einen klaren Satz sagt, kriegt gleich eins mitgegeben“

Friedolin Link aus Hausen in Bayern ist seit vier Jahrzehnten Bürgermeister. Der CSU-Mann rügt die Entwicklung des Meinungsklimas und ist überzeugt: Einen wie...

T-Shirts mit Donald-Trump-Fotos nach Attentat sind Verkaufsschlager

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine...

Nach dem Attentat: Parteitag der Republikaner beginnt – „Trump wird als Märtyrer dargestellt“ – Video

Einen Tag nach dem Attentat auf Trump beginnt in Milwaukee der Parteitag der Republikaner, auf dem der Ex-Präsident zum Präsidentschaftskandidaten gekürt werden soll. „Er...

ARD und ZDF: Die Meinungsmacht der Öffentlich-Rechtlichen – und was sie damit anstellen

Die größte mediale Meinungsmacht in Deutschland besitzen ARD und ZDF, belegen Studien. Doch wenn es um eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht, bleibt...
- Advertisement -