Tuesday, July 23, 2024

Festnahme in Frankreich: Teenager sollen antisemitischen Anschlag geplant haben

- Advertisement -
- Advertisement -

Die französische Polizei hat am Freitag einen 19-Jährigen wegen mutmaßlicher Anschlagspläne auf „jüdische Ziele“ festgenommen. Der junge Mann soll gemeinsam mit einem bereits zuvor festgenommen minderjährigen Verdächtigen eine „gewaltsame Tat“ geplant haben, wie die Nachrichtenagentur AFP von Justizbehörden erfuhr.

Dem 19-Jährigen wird demnach die Bildung einer kriminellen Vereinigung im Zusammenhang mit einem terroristischen Vorhaben vorgeworfen, das auch den Erwerb und Besitz von Waffen einschließt. Der ebenfalls verdächtige Minderjährige wurde den Angaben zufolge bereits am 13. Juni festgenommen.

Lesen Sie auch
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

Verfahren gegen 7 Staaten

Beide Jungen kannten sich demnach über Online-Medien. Die für Terrorermittlungen zuständige Staatsanwaltschaft habe die Ermittlungen übernommen.

In Frankreich gab es in den vergangenen Monaten mehrfach Fälle von Gewalttaten durch jugendliche Täter. Antiterrorermittler Olivier Christen sprach am Mittwoch von einem „Phänomen, das zwangsläufig Anlass zur Sorge gibt“.

In dieser Woche sorgte die Vergewaltigung und antisemitische Beschimpfung einer Zwölfjährigen in Frankreich für Entsetzen. Verdächtigt werden drei Jungen. Zwei Dreizehnjährige, denen die Vergewaltigung und Beleidigung des Mädchens zur Last gelegt wird, befinden sich in Polizeigewahrsam. Der dritte zwölfjährige Verdächtige soll nicht direkt an der Vergewaltigung beteiligt gewesen sein und befindet sich in einer erzieherischen Maßnahme.

Weiterlesen…….

- Advertisement -
Latest news

Bürgermeister seit 40 Jahren: „Wer heute einen klaren Satz sagt, kriegt gleich eins mitgegeben“

Friedolin Link aus Hausen in Bayern ist seit vier Jahrzehnten Bürgermeister. Der CSU-Mann rügt die Entwicklung des Meinungsklimas und ist überzeugt: Einen wie...
- Advertisement -

T-Shirts mit Donald-Trump-Fotos nach Attentat sind Verkaufsschlager

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine...

Nach dem Attentat: Parteitag der Republikaner beginnt – „Trump wird als Märtyrer dargestellt“ – Video

Einen Tag nach dem Attentat auf Trump beginnt in Milwaukee der Parteitag der Republikaner, auf dem der Ex-Präsident zum Präsidentschaftskandidaten gekürt werden soll. „Er...

ARD und ZDF: Die Meinungsmacht der Öffentlich-Rechtlichen – und was sie damit anstellen

Die größte mediale Meinungsmacht in Deutschland besitzen ARD und ZDF, belegen Studien. Doch wenn es um eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht, bleibt...
Related news

Bürgermeister seit 40 Jahren: „Wer heute einen klaren Satz sagt, kriegt gleich eins mitgegeben“

Friedolin Link aus Hausen in Bayern ist seit vier Jahrzehnten Bürgermeister. Der CSU-Mann rügt die Entwicklung des Meinungsklimas und ist überzeugt: Einen wie...

T-Shirts mit Donald-Trump-Fotos nach Attentat sind Verkaufsschlager

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine...

Nach dem Attentat: Parteitag der Republikaner beginnt – „Trump wird als Märtyrer dargestellt“ – Video

Einen Tag nach dem Attentat auf Trump beginnt in Milwaukee der Parteitag der Republikaner, auf dem der Ex-Präsident zum Präsidentschaftskandidaten gekürt werden soll. „Er...

ARD und ZDF: Die Meinungsmacht der Öffentlich-Rechtlichen – und was sie damit anstellen

Die größte mediale Meinungsmacht in Deutschland besitzen ARD und ZDF, belegen Studien. Doch wenn es um eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht, bleibt...
- Advertisement -