Tuesday, July 23, 2024

EM 2024: Fan stürzt nach Österreichs Sieg von der Tribüne

- Advertisement -
- Advertisement -

Die österreichischen Fans feierten ausgelassen im Berliner Olympiastadion. Ihr Team hatte gerade eine ganz starke Vorstellung gezeigt und gegen Polen im zweiten Vorrundenspiel der Europameisterschaft 3:1 gewonnen. Doch auf einmal wurde es im Fanblock ruhig. Grund dafür war ein tragischer Zwischenfall.

Ein Fan ist aus drei Metern Höhe die Tribüne hinuntergestürzt. Sofort eilte ein Krankenwagen herbei. Sanitäter behandelten den Verletzten, nach wenigen Minuten wurde er mit dem Krankenwagen abtransportiert.

Die Person habe sich mehrere Verletzungen zugezogen, sei kurzzeitig bewusstlos gewesen und ins Krankenhaus gebracht worden, hieß es. Wie es zu dem Sturz kam, war zunächst unklar. Nach Angaben der Berliner Polizei gibt es allerdings keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Lesen Sie auch
„Wir senden eine Botschaft an die Welt“, sagt Andrej Schewtschenko

Andrej Schewtschenko

Nach Informationen der deutschen Presseagentur soll es sich bei dem Verletzten um einen Zuschauer aus Polen handeln. Im Fanblock, in dem das Unglück passierte, verfolgten Fans aus Polen und Österreich das Spiel gemeinsam. Ordner deckten den Verletzten mit einer Decke ab, um ihn vor Blicken zu schützen.

Lesen Sie auch

ARD-Moderator Alexander Bommes stand nach dem Spiel auf dem Rasen und erlebte die Situation, als es auf einmal ganz ruhig wurde. „Hier ist es still geworden. Die Österreicher hatten ausgelassen gefeiert. Es gibt einen schwerwiegenderen medizinischen Notfall. Es sieht aus, als sei ein polnischer Fan die Tribüne heruntergestürzt. Wir konnten es nicht genau verfolgen“, sagte Bommes. „Es war auf jeden Fall aus einem gemischtem Block“, sagte TV-Expertin Almuth Schult.

Österreich mit Chancen auf das Achtelfinale

Die Spieler bekamen denn tragischen Zwischenfall nicht mehr mit. Sie richteten den Blick nach dem Abpfiff auf das Gruppenfinale gegen die Niederlande. „Da war schon richtig Druck drauf heute. Ich glaube, wenn wir auf unserem Maximum sind, ist es so schwer gegen uns und das müssen wir hinkriegen. Jetzt müssen wir körperlich uns in eine Topverfassung bringen, dass wir voll dagegenhalten können und dann können wir die Holländer auch ärgern und schlagen“, sagte Torschütze Christoph Baumgartner.

Lesen Sie auch
Lewandowski ist nach dem EM-Aus bedient. Im Hintergrund jubelt Österreichs Laimer

Die Österreicher haben mit drei Zählern auf dem Konto und den Niederlanden am Dienstag als letzten Gruppengegner gute Karten auf das Achtelfinale. Den Polen reicht gegen Vizeweltmeister Frankreich womöglich nicht einmal ein Sieg zum Weiterkommen. Sollte Frankreich am Freitagabend in Leipzig nicht gegen die Niederlande verlieren, stünde das Aus schon vor der letzten Partie fest.

Weiterlesen…….

- Advertisement -
Latest news

Bürgermeister seit 40 Jahren: „Wer heute einen klaren Satz sagt, kriegt gleich eins mitgegeben“

Friedolin Link aus Hausen in Bayern ist seit vier Jahrzehnten Bürgermeister. Der CSU-Mann rügt die Entwicklung des Meinungsklimas und ist überzeugt: Einen wie...
- Advertisement -

T-Shirts mit Donald-Trump-Fotos nach Attentat sind Verkaufsschlager

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine...

Nach dem Attentat: Parteitag der Republikaner beginnt – „Trump wird als Märtyrer dargestellt“ – Video

Einen Tag nach dem Attentat auf Trump beginnt in Milwaukee der Parteitag der Republikaner, auf dem der Ex-Präsident zum Präsidentschaftskandidaten gekürt werden soll. „Er...

ARD und ZDF: Die Meinungsmacht der Öffentlich-Rechtlichen – und was sie damit anstellen

Die größte mediale Meinungsmacht in Deutschland besitzen ARD und ZDF, belegen Studien. Doch wenn es um eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht, bleibt...
Related news

Bürgermeister seit 40 Jahren: „Wer heute einen klaren Satz sagt, kriegt gleich eins mitgegeben“

Friedolin Link aus Hausen in Bayern ist seit vier Jahrzehnten Bürgermeister. Der CSU-Mann rügt die Entwicklung des Meinungsklimas und ist überzeugt: Einen wie...

T-Shirts mit Donald-Trump-Fotos nach Attentat sind Verkaufsschlager

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine...

Nach dem Attentat: Parteitag der Republikaner beginnt – „Trump wird als Märtyrer dargestellt“ – Video

Einen Tag nach dem Attentat auf Trump beginnt in Milwaukee der Parteitag der Republikaner, auf dem der Ex-Präsident zum Präsidentschaftskandidaten gekürt werden soll. „Er...

ARD und ZDF: Die Meinungsmacht der Öffentlich-Rechtlichen – und was sie damit anstellen

Die größte mediale Meinungsmacht in Deutschland besitzen ARD und ZDF, belegen Studien. Doch wenn es um eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht, bleibt...
- Advertisement -