Monday, July 15, 2024

EM 2024: Roberto Baggio während Italien – Spanien überfallen und ausgeraubt

- Advertisement -
- Advertisement -

Die italienische Fußball-Legende Roberto Baggio ist Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden. Wie die italienische Zeitung „Corriere del Veneto“ berichtet, wurde der 57-Jährige am Donnerstagabend von fünf Einbrechern überfallen. Auch seine Familie war anwesend. Der Vorfall ereignete sich demnach in der Villa des ehemaligen Fußballprofis in Altavilla Vicentina in Venetien und soll sich etwa vierzig Minuten hingezogen haben.

Die fünf Männer drangen dem Bericht zufolge bewaffnet in das Anwesen ein, als Baggio und seine Familie das EM-Spiel zwischen Italien und Spanien (0:1) im TV verfolgten. Der Italiener lebt mit seiner Frau Andreina Fabbi (56) und seinen drei Kindern zusammen.

Spanien nach Galavorstellung im Achtelfinale – Der 1:0 Sieg gegen Italien im Video