Wednesday, June 19, 2024

Wahl-O-Mat Europawahl 2024: Welche Partei passt zu mir?

- Advertisement -
- Advertisement -

Die Europawahl findet in Deutschland am 9. Juni 2024 statt. Bei der Abstimmung entscheidet sich, wie das Europäische Parlament sich in den kommenden fünf Jahren zusammensetzen wird.

Deutschland stellt mit 96 Abgeordneten von allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) die meisten Parlamentsmitglieder. Die größte Fraktion im Europaparlament ist aktuell die christdemokratische Europäische Volkspartei (EVP) unter der Führung von Manfred Weber. Der Fraktion gehören auch die Abgeordneten von CDU/CSU an.

Wahl-O-Mat Europa: Welche Partei passt zu mir?

Wie zu jeder Wahl hat die Bundeszentrale für politische Bildung die zur Wahl stehenden Parteien befragt und deren Vorhaben und Positionen zu 38 Themen zusammengetragen.

An dieser Stelle finden Sie Inhalte von Drittanbietern
Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine widerrufliche Einwilligung in die Übermittlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten notwendig, da die Anbieter der eingebetteten Inhalte als Drittanbieter diese Einwilligung verlangen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem du den Schalter auf „an“ stellst, stimmst du diesen (jederzeit widerruflich) zu. Dies umfasst auch deine Einwilligung in die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, u.a. die USA, nach Art. 49 (1) (a) DSGVO. Mehr Informationen dazu findest du hier. Du kannst deine Einwilligung jederzeit über den Schalter und über Privatsphäre am Seitenende widerrufen.

Nutzer des Wahl-O-Mats können zu jeder einzelnen These „stimme zu“, „stimme nicht zu“ oder „neutral“ anklicken oder die These überspringen. Am Ende können die Nutzer die für sie interessanten oder alle Parteien gleichzeitig für die Auswertung auswählen. Tipp: Wenn Sie zu einer Frage keine Position haben oder sie Ihnen egal ist, klicken Sie eher auf „These überspringen“ als auf „neutral“ – dann werden im Endergebnis wirklich nur die Themen gewichtet, die Ihnen wichtig sind.

Was bedeutet das Wahl-O-Mat-Ergebnis?

Das Ergebnis des Wahl-O-Mats ist keine konkrete Wahlempfehlung, sondern zeigt lediglich auf, mit welchen Parteien Sie inhaltlich die größte Übereinstimmung haben – und mit welchen Parteien die geringste.

Auf der Ergebnisseite können Sie sich zudem anzeigen lassen, was die Parteien zu den einzelnen Thesen sagen. Auch diese Funktion des Wahl-O-Mats hilft Ihnen dabei, sich mit den Wahlprogrammen besser vertraut zu machen und so eine Entscheidung für die Landtagswahl zu treffen.

Die Ergebnisse der letzten Europawahl 2019 im Überblick

CDU / CSU 28,9 Prozent

Grüne 20,5 Prozent

SPD 15,8 Prozent

AfD 11 Prozent

Linke 5,5 Prozent

FDP 5,4 Prozent

WELT ist Medienpartner des Wahlomats der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb.

Weiterlesen…….

- Advertisement -
Latest news

Nato-Bündnis: Nach Marathon-Debatte stimmt Schweden für Verteidigungsabkommen mit den USA

Das schwedische Parlament hat am Dienstag mit großer Mehrheit für ein umstrittenes Verteidigungsabkommen mit den USA gestimmt. Nach fünfstündiger Debatte votierten im Stockholmer Reichstag...
- Advertisement -

Thüringen: Ost-Beauftragter schließt Koalition von SPD und BSW nicht aus

Neue Umfrageergebnisse aus Thüringen haben die Debatte über Koalitionen mit dem Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) weiter angeheizt. Der Ost-Beauftragte der Bundesregierung, Carsten Schneider, schloss...

Libanon: In Nahost wächst die Angst vor dem ganz großen Krieg

Die Hisbollah attackiert Nordisrael mit Raketen, 60.000 Menschen wurden evakuiert. Die Eskalationsgefahr ist inzwischen so hoch, dass die USA einen Chefverhandler schicken. Ein...

Generalbundesanwalt nennt Mannheimer Messerattacke „speziellen Fall“

Bei dem Mann, der für den tödlichen Messerangriff auf dem Mannheimer Marktplatz verantwortlich ist, handelt es sich nach Einschätzung von Generalbundesanwalt Jens Rommel um...
Related news

Nato-Bündnis: Nach Marathon-Debatte stimmt Schweden für Verteidigungsabkommen mit den USA

Das schwedische Parlament hat am Dienstag mit großer Mehrheit für ein umstrittenes Verteidigungsabkommen mit den USA gestimmt. Nach fünfstündiger Debatte votierten im Stockholmer Reichstag...

Thüringen: Ost-Beauftragter schließt Koalition von SPD und BSW nicht aus

Neue Umfrageergebnisse aus Thüringen haben die Debatte über Koalitionen mit dem Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) weiter angeheizt. Der Ost-Beauftragte der Bundesregierung, Carsten Schneider, schloss...

Libanon: In Nahost wächst die Angst vor dem ganz großen Krieg

Die Hisbollah attackiert Nordisrael mit Raketen, 60.000 Menschen wurden evakuiert. Die Eskalationsgefahr ist inzwischen so hoch, dass die USA einen Chefverhandler schicken. Ein...

Generalbundesanwalt nennt Mannheimer Messerattacke „speziellen Fall“

Bei dem Mann, der für den tödlichen Messerangriff auf dem Mannheimer Marktplatz verantwortlich ist, handelt es sich nach Einschätzung von Generalbundesanwalt Jens Rommel um...
- Advertisement -