Friday, May 24, 2024

VfL Bochum – 1. FC Köln: Doch noch gepunktet: Treffer von Selke reicht zum Remis – Bundesliga

- Advertisement -
- Advertisement -

Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Per Rechtsschuss traf Lukas Daschner vor 26.000 Zuschauern zum 1:0 für Bochum. Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften den Gang in die Kabinen an. Davie Selke ließ sich in der 54. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für Köln. Wenig später kamen Benno Schmitz und Steffen Tigges per Doppelwechsel für Rasmus Carstensen und Luca Waldschmidt auf Seiten der Gäste ins Match (74.). Gleich drei Wechsel nahm der VfL in der 81. Minute vor. Takuma Asano, Daschner und Philipp Hofmann verließen das Feld für Moritz Broschinski, Philipp Förster und Gonçalo Paciência. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Der Gastgeber und der FC spielten unentschieden.

+++ Alle Tore der 1. und 2. Bundesliga mit WELTplus direkt nach Abpfiff! Jetzt sichern: Bundesliga-Highlights bei WELT +++

Der VfL Bochum muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Bochum ist seit drei Spielen unbezwungen.

Lesen Sie auch

Gesundes Altern

Insbesondere an vorderster Front liegt beim 1. FC Köln das Problem. Erst neun Treffer markierte das Schlusslicht – kein Team der Bundesliga ist schlechter. Köln überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Mit diesem Unentschieden verpasste der VfL Bochum die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält der VfL den 14. Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

In zwei Wochen, am 26.11.2023, tritt Bochum beim 1. FC Heidenheim an, während der FC zwei Tage früher den FC Bayern München empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch von unserem Partner Retresco anhand von Spieldaten erstellt.

Weiterlesen…….

- Advertisement -
Latest news

Universitäten : „Das lautere Geschrei“ – Justizminister Buschmann kritisiert Pro-Palästina-Proteste

Bundesjustizminister Marco Buschmann hat angesichts von pro-palästinensischen Protesten an deutschen Universitäten zu einer Auseinandersetzung mit Argumenten aufgerufen. „Es darf keine Bedrohung, keine Beleidigung, keine...
- Advertisement -

Verfassungsschutz: Junge Alternative Thüringen nun „gesichert rechtsextrem“

Das Landesamt für Verfassungsschutz Thüringen hat die Junge Alternative Thüringen (JA) als erwiesen rechtsextremistisch eingestuft. Die durch die Jugendorganisation der AfD Thüringen vertretenen Positionen...

Humboldt-Uni 24 Stunden besetzt: Präsidentin spricht von „gutem Schritt“

Mehr als 24 Stunden hatten propalästinensischen Aktivisten ein Gebäude der Humboldt-Universität (HU) besetzt. Seit einigen Stunden räumen behelmte Polizeibeamte das Institut für Sozialwissenschaften. Zahlreiche...

Polizei räumt Humboldt-Uni – In Siegerpose skandieren die Aktivisten „Viva Palästina”

Die Polizei hat die Räumung des besetzten Gebäudes der Humboldt-Universität in Berlin für abgeschlossen erklärt. Die Lage war lange Zeit dynamisch. Zu unterschiedlichen Zeiten...
Related news

Universitäten : „Das lautere Geschrei“ – Justizminister Buschmann kritisiert Pro-Palästina-Proteste

Bundesjustizminister Marco Buschmann hat angesichts von pro-palästinensischen Protesten an deutschen Universitäten zu einer Auseinandersetzung mit Argumenten aufgerufen. „Es darf keine Bedrohung, keine Beleidigung, keine...

Verfassungsschutz: Junge Alternative Thüringen nun „gesichert rechtsextrem“

Das Landesamt für Verfassungsschutz Thüringen hat die Junge Alternative Thüringen (JA) als erwiesen rechtsextremistisch eingestuft. Die durch die Jugendorganisation der AfD Thüringen vertretenen Positionen...

Humboldt-Uni 24 Stunden besetzt: Präsidentin spricht von „gutem Schritt“

Mehr als 24 Stunden hatten propalästinensischen Aktivisten ein Gebäude der Humboldt-Universität (HU) besetzt. Seit einigen Stunden räumen behelmte Polizeibeamte das Institut für Sozialwissenschaften. Zahlreiche...

Polizei räumt Humboldt-Uni – In Siegerpose skandieren die Aktivisten „Viva Palästina”

Die Polizei hat die Räumung des besetzten Gebäudes der Humboldt-Universität in Berlin für abgeschlossen erklärt. Die Lage war lange Zeit dynamisch. Zu unterschiedlichen Zeiten...
- Advertisement -