Wednesday, September 27, 2023

Christian Lindner über Porsche und Sylt-Hochzeit: „Wer damit ein Problem hat …“

- Advertisement -
- Advertisement -

FDP-Chef Christian Lindner hält seine Leidenschaft für Porsche-Oldtimer und seine medienwirksame Hochzeit auf Sylt nicht für ein Zeichen von Abgehobenheit und verteidigt sie. „Einen Satz will ich dazu mal übergeordnet sagen, zum Porsche wie zur Hochzeit“, sagte der Bundesfinanzminister in einem Interview mit der „Augsburger Allgemeinen“ – und ließ dann einen langen Satz folgen:

„Wer damit ein Problem hat, dass ich, der niemals Geld geschenkt bekommen hat, der niemals etwas geerbt hat, der niemals etwas gestohlen hat, das von meinem verdienten und versteuerten Geld bezahle, der soll in Gottes Namen eben eine andere Partei wählen.“

Lesen Sie auch
Unternehmer und Reichtumsforscher Rainer Zitelmann ist weltweit als Redner gefragt

Rainer Zitelmann

Seinen mehr als 40 Jahre alten Porsche habe er in den vergangenen zehn Jahren maximal 5000 Kilometer gefahren. Das Auto sei „eher ein Steh- als ein Fahrzeug, aber auch ein Stück automobiles Kulturgut, eine Leidenschaft“. Im vergangenen Jahr hatte Lindner mit vielen prominenten Gästen – darunter CDU-Chef Friedrich Merz, der mit dem Privatflugzeug anreiste – seine Hochzeit mit der WELT-Journalistin Franca Lehfeldt auf der Insel Sylt gefeiert.

Lesen Sie auch
„Keine aktuelle Debatte über Bill Gates“

„Die Gesetzlosen“

Sein Job als Finanzminister macht ihm offenbar trotz hoher Arbeitsbelastung großen Spaß: „Ich bin viel unterwegs, habe einen riesigen Geschäftsbereich. Das fordert. Sieben Tage die Woche. 52 Wochen im Jahr. Niemand dankt es einem, weil man es niemandem recht machen kann … Im Ernst: Es ist großartig, ich würde Eintritt dafür bezahlen.“

Weiterlesen…….

- Advertisement -
Latest news

Neuer Tiefstwert erreicht: „Erneuerbare Energien, Gebäudeenergiegesetz – Es ist ein Problembündel “ – Video

Die Halbzeit-Bilanz der Regierung sieht so schlecht aus wie nie. Die Zustimmung zur Ampel ist auf dem niedrigsten Stand seit 2021. Daran sei...
- Advertisement -

Faeser äußert sich zu Grenzkontrollen nach Polen und Tschechien und zu Neonazi-Gruppe – Video

Innenministerin Faeser (SPD) äußerte sich zu den angekündigten flexiblen Schwerpunktkontrollen an den Grenzen zu Polen und Tschechien. Diese sollen laut der Ministerin „noch...

Kindergrundsicherung: Familienministerin Paus (Grüne) stellt Kern der Reform vor – Video

Die Ampel-Koalition hat die viel diskutierte Kindergrundsicherung beschlossen. Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) stellt den Kern der Reform vor: „Diese Bundesregierung hat eine Antwort...

Freiwilligendienste: „Engagement junger Menschen wird durch Politik nicht anerkannt“

WELT: Frau Broda, wie geht es der Jugend? Daniela Broda: Die Zukunft junger Menschen ist fragiler geworden. Das liegt nicht zuletzt an den...
Related news

Neuer Tiefstwert erreicht: „Erneuerbare Energien, Gebäudeenergiegesetz – Es ist ein Problembündel “ – Video

Die Halbzeit-Bilanz der Regierung sieht so schlecht aus wie nie. Die Zustimmung zur Ampel ist auf dem niedrigsten Stand seit 2021. Daran sei...

Faeser äußert sich zu Grenzkontrollen nach Polen und Tschechien und zu Neonazi-Gruppe – Video

Innenministerin Faeser (SPD) äußerte sich zu den angekündigten flexiblen Schwerpunktkontrollen an den Grenzen zu Polen und Tschechien. Diese sollen laut der Ministerin „noch...

Kindergrundsicherung: Familienministerin Paus (Grüne) stellt Kern der Reform vor – Video

Die Ampel-Koalition hat die viel diskutierte Kindergrundsicherung beschlossen. Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) stellt den Kern der Reform vor: „Diese Bundesregierung hat eine Antwort...

Freiwilligendienste: „Engagement junger Menschen wird durch Politik nicht anerkannt“

WELT: Frau Broda, wie geht es der Jugend? Daniela Broda: Die Zukunft junger Menschen ist fragiler geworden. Das liegt nicht zuletzt an den...
- Advertisement -