Wednesday, June 7, 2023

Eishockey: Leon Draisaitls Play-off-Aus weckt Fantasie beim Nationalteam

- Advertisement -
- Advertisement -

Leon Draisaitl gab auf und brach seinen Sprint ab. Zu aussichtslos war es, seinen Gegenspieler noch zu erreichen. William Karlsson von den Las Vegas Golden Knights schob den Puck zum 5:2 ins verwaiste Tor und besiegelte damit das Play-off-Aus der Edmonton Oilers. Der Traum Draisaitls vom ersten Stanley-Cup-Gewinn nach dem 2:4 in der Serie gegen Las Vegas platzte. Deutschlands bester Eishockeyspieler muss weiter auf die Krönung warten.

Wie schon in der vergangenen Saison scheiterten die Oilers in der zweiten Runde der Play-off-Runde. Gegen das mit Routiniers gespickte Team aus Las Vegas fand Edmonton kein Mittel. Draisaitl schloss die Play-offs mit einer starken persönlichen Bilanz ab. In zwölf Spielen erzielte er 13 Tore und gab fünf Vorlagen. Es reichte trotzdem nicht zum großen Coup. Auch, weil der 27-Jährige und Connor McDavid – der Kapitän der Oilers – in der Defensive zu schwach agierten.

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus Twitter
Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine widerrufliche Einwilligung in die Übermittlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten notwendig, da die Anbieter der eingebetteten Inhalte als Drittanbieter diese Einwilligung verlangen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem du den Schalter auf „an“ stellst, stimmst du diesen (jederzeit widerruflich) zu. Dies umfasst auch deine Einwilligung in die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, u.a. die USA, nach Art. 49 (1) (a) DSGVO. Mehr Informationen dazu findest du hier. Du kannst deine Einwilligung jederzeit über den Schalter und über Privatsphäre am Seitenende widerrufen.

Draisaitl beendete die K.o.-Runde mit einer Plus-Minus-Bilanz von minus eins. Das heißt, er stand bei mehr Gegentoren als bei eigenen Treffern auf dem Eis. Auch McDavid steht in dieser wichtigen Statistik bei -1. „Das tut weh. Es ist schwer, gerade Worte zu finden“, sagte Draisaitl. „Wenn du in eine Saison gehst, um sie zu gewinnen und dann schaffst du es nicht, dann fühlt sich das an wie ein Versagen und wie ein verlorenes Jahr.“ Jeder müsse nun „alles tun“, um dieses Gefühl nicht noch einmal erleben zu müssen. Seine eigene Leistung sah er kritisch: „Ich war heute nicht gut.“

„Leon Draisaitl würde sich auch für ein Spiel lohnen“

Das unerwartet frühe Play-off-Aus der Oilers beflügelt die Fantasie der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft, die gerade in Finnland bei der Weltmeisterschaft um die Qualifikation für das Viertelfinale kämpft. Das Team von Harold Kreis verlor die ersten beiden Spiele gegen die Favoriten Schweden und Finnland knapp und muss am Montag (15.20 Uhr, Sport1) gegen die USA antreten. Es ist nicht komplett ausgeschlossen, dass Draisaitl nach Finnland nachreist, um die Nationalmannschaft zu unterstützen. Sollte er sich dafür entscheiden, wäre er aber nicht vor Freitag beim Team.

Deutschland verlor die ersten beiden WM-Spiele denkbar knapp

Deutschland verlor die ersten beiden WM-Spiele denkbar knapp
Quelle: dpa/Antti Aimo-Koivisto

Auf dieses Szenario angesprochen, betonte Sportdirektor Christian Künast nach dem 3:4 gegen Finnland: „Das würde sich immer lohnen. Ein Leon Draisaitl würde sich auch für ein Spiel lohnen.“

Weiterlesen…….

- Advertisement -
Latest news

Scholz und Macron: Neustart in Potsdam beim Essen im Sterne-Restaurant

Zum ersten Mal in seiner Regierungszeit hat Olaf Scholz einen Staats- oder Regierungschef in seinem Wohnort Potsdam empfangen. Der Kanzler traf Frankreichs Präsident Emmanuel...
- Advertisement -

Scholz und Macron: Neustart beim Essen im Sterne-Restaurant in Potsdam

Zum ersten Mal in seiner Regierungszeit hat Olaf Scholz einen Staats- oder Regierungschef in seinem Wohnort Potsdam empfangen. Der Kanzler traf Frankreichs Präsident Emmanuel...

Nord-Stream-Pipelines: CIA erfuhr laut „Washington Post“ vor Explosion von ukrainischen Plänen

Nach den Explosionen an den Nord-Stream-Gaspipelines in der Ostsee führen einem US-Medienbericht zufolge weitere Spuren in die Ukraine. Die „Washington Post“ berichtete am Dienstag,...

Nord-Stream-Pipelines: CIA erfuhrt laut „Washington Post“ vor Explosion von ukrainischen Plänen

Nach den Explosionen an den Nord-Stream-Gaspipelines in der Ostsee führen einem US-Medienbericht zufolge weitere Spuren in die Ukraine. Die „Washington Post“ berichtete am Dienstag,...
Related news

Scholz und Macron: Neustart in Potsdam beim Essen im Sterne-Restaurant

Zum ersten Mal in seiner Regierungszeit hat Olaf Scholz einen Staats- oder Regierungschef in seinem Wohnort Potsdam empfangen. Der Kanzler traf Frankreichs Präsident Emmanuel...

Scholz und Macron: Neustart beim Essen im Sterne-Restaurant in Potsdam

Zum ersten Mal in seiner Regierungszeit hat Olaf Scholz einen Staats- oder Regierungschef in seinem Wohnort Potsdam empfangen. Der Kanzler traf Frankreichs Präsident Emmanuel...

Nord-Stream-Pipelines: CIA erfuhr laut „Washington Post“ vor Explosion von ukrainischen Plänen

Nach den Explosionen an den Nord-Stream-Gaspipelines in der Ostsee führen einem US-Medienbericht zufolge weitere Spuren in die Ukraine. Die „Washington Post“ berichtete am Dienstag,...

Nord-Stream-Pipelines: CIA erfuhrt laut „Washington Post“ vor Explosion von ukrainischen Plänen

Nach den Explosionen an den Nord-Stream-Gaspipelines in der Ostsee führen einem US-Medienbericht zufolge weitere Spuren in die Ukraine. Die „Washington Post“ berichtete am Dienstag,...
- Advertisement -