Tuesday, May 21, 2024

„Sportler des Jahres“-Wahl: Basketball-Nationalteam verärgert über Nichtberücksichtigung

- Advertisement -
- Advertisement -

Die deutschen Basketballer haben mit großer Verwunderung auf ihre Nichtberücksichtigung bei der Wahl zu den „Sportlern des Jahres“ reagiert. Das Team um NBA-Star Dennis Schröder, das bei der Heim-EM in Köln und Berlin im Spätsommer begeistert und mit Bronze die erste deutsche Medaille seit 17 Jahren gewonnen hatte, tauchte bei der Abstimmung unter Deutschlands Sportjournalisten nicht unter den Top 20 auf. Das lag mit großer Wahrscheinlichkeit auch daran, dass die Organisatoren die Mannschaft von Bundestrainer Gordon Herbert nicht auf die Vorschlagsliste gesetzt hatten.

„Ich bin sprachlos und irritiert, dass eine Mannschaft, die mit ihren fantastischen Leistungen so viele Emotionen in Sport-Deutschland geweckt und mit Bronze einen großartigen Erfolg gefeiert hat, keine Berücksichtigung findet“, sagte der Präsident des Deutschen Basketball Bundes, Ingo Weiss, am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Die Organisatoren der Sportlerwahl begründeten das Fehlen der Basketballer mit Formalien. „Bei den Listen nimmt man in der Regel Gold und Silber bei Europameisterschaften auf, jedoch nicht Bronze“, teilten die Veranstalter auf dpa-Anfrage mit, warum die Basketballer nicht auf der 35 Mannschaften umfassenden Vorschlagsliste verzeichnet waren. Zudem würden die Listen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Deutschlands Basketballer nach dem Bronze-Coup

Deutschlands Basketballer gewann bei der Heim-EM die erste Medaille seit 17 Jahren
Quelle: dpa/Soeren Stache

Zwar können auch Teams gewählt werden, die nicht auf der Liste stehen, dies geschieht aber fast nie. Zur Mannschaft des Jahres 2022 wurden am Sonntag die Fußballer von Eintracht Frankfurt vor der 4×100 Meter Staffel der Frauen und der Frauen-Fußballnationalmannschaft gewählt.

Weiterlesen…….

- Advertisement -
Latest news

ARD und ZDF: Wirtschaftsberichterstattung umfangreich aber „von Bundespolitik getrieben“

Die Wirtschaftsberichterstattung in ARD und ZDF ist einer Studie zufolge zwar umfangreich, aber „stark von der Bundespolitik getrieben“ und thematisch „lückenhaft“. Kontinuität und Kontextualisierung,...
- Advertisement -

Ebrahim Raisi: UN-Sicherheitsrat hält Schweigeminute ab – Heftige Kritik aus Israel

Zu Beginn der Sitzung des UN-Sicherheitsrates am Montag in New York sind dessen Mitglieder in einer Schweigeminute für den am Tag zuvor bei einem...

Haftbefehl gegen Netanjahu: „Es geht nicht darum, ob Israel sich verteidigen darf, sondern um die Art und Weise“ – Video

Die Beantragung eines Haftbefehls gegen den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu und Hamas-Anführer durch den Internationalen Strafgerichtshof stößt hierzulande auf deutliche Kritik. Das sei eine...

Internationaler Strafgerichtshof: „Die Amerikaner haben im Hintergrund massiv versucht, diese Anklage zu verhindern“ – Video

Die Beantragung eines Haftbefehls gegen Israels Regierungschef Netanjahu durch Karim Khan, den Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs, löst insbesondere in westlichen Staaten Empörung aus....
Related news

ARD und ZDF: Wirtschaftsberichterstattung umfangreich aber „von Bundespolitik getrieben“

Die Wirtschaftsberichterstattung in ARD und ZDF ist einer Studie zufolge zwar umfangreich, aber „stark von der Bundespolitik getrieben“ und thematisch „lückenhaft“. Kontinuität und Kontextualisierung,...

Ebrahim Raisi: UN-Sicherheitsrat hält Schweigeminute ab – Heftige Kritik aus Israel

Zu Beginn der Sitzung des UN-Sicherheitsrates am Montag in New York sind dessen Mitglieder in einer Schweigeminute für den am Tag zuvor bei einem...

Haftbefehl gegen Netanjahu: „Es geht nicht darum, ob Israel sich verteidigen darf, sondern um die Art und Weise“ – Video

Die Beantragung eines Haftbefehls gegen den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu und Hamas-Anführer durch den Internationalen Strafgerichtshof stößt hierzulande auf deutliche Kritik. Das sei eine...

Internationaler Strafgerichtshof: „Die Amerikaner haben im Hintergrund massiv versucht, diese Anklage zu verhindern“ – Video

Die Beantragung eines Haftbefehls gegen Israels Regierungschef Netanjahu durch Karim Khan, den Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs, löst insbesondere in westlichen Staaten Empörung aus....
- Advertisement -