Wednesday, July 24, 2024

WM: Lionel Messi krönt seine Karriere – Argentinien ist Weltmeister

- Advertisement -
- Advertisement -

Argentinien ist Fußball-Weltmeister. Das Team um Superstar Lionel Messi gewinnt ein dramatisches Finale gegen Frankreich 7:5 nach Elfmeterschießen (3:3, 2:2) und feiert den dritten Titel seiner Geschichte. Es ist die Krönung für Messi, der in seinem letzten WM-Spiel den Titel holt. Messi trifft in der regulären Spielzeit, in der Verlängerung und im Elfmeterschießen.

„Wir haben unglaublich gelitten. Gott sei Dank haben wir es geschafft. Es war ein unglaubliches Finale. Mir fehlen eigentlich die Worte. Ich danke meiner Familie für die Unterstützung“, sagte Argentiniens Torwart Emiliano Martinez. Der Keeper entschärfte im Elfmeterschießen einen Elfmeter von Kingsley Coman und brachte sein Team somit auf die Siegerstraße. Alle Argentinier verwandelten ihre Versuche sicher, da auch Aurelien Tchouameni scheiterte, konnten die Argentinier ihren dritten WM-Titel der Geschichte feiern.

Dies haben sie vor allem Messi zu verdanken, der Argentinien mit einem Elfmeter in der 23. Minute in Führung brachte, Angel di Maria erhöhte noch vor der Pause (36.). Argentinien dominierte in der ersten Halbzeit das Spiel nach Belieben. Zur Halbzeit waren die Franzosen, die in den ersten 45 Minuten nicht einen einzigen Torschuss abgaben, mit dem Zwei-Tore-Rückstand noch gut bedient.

Kylian Mbappé erzielte drei Tore, traf im Elfmeterschießen und ging trotzdem als Verlierer vom Platz

Kylian Mbappé erzielte drei Tore, traf im Elfmeterschießen und ging trotzdem als Verlierer vom Platz
Quelle: AFP/ODD ANDERSEN

Auch in der zweiten Hälfte wurden die Franzosen lange Zeit nicht gefährlich. Argentinien verteidigte clever und setzte auf Konter. Doch zehn Minuten vor Schluss drehte Kylian Mbappé auf. Der Superstar verwandelte einen Elfmeter zum 1:2 (80.) und erzielte nur eine Minute später mit einem Volleyschuss den Ausgleich. Innerhalb von 95 Sekunden drehte der Stürmer mit einem Doppelschlag das Spiel, das in die Verlängerung ging.

Lionel Messi trifft in der Verlängerung

Lionel Messi trifft in der Verlängerung
Quelle: AFP/JEWEL SAMAD

Dort traf Messi zum 3:2, wieder war es Mbappé der per Elfmeter kurz vor Schluss konterte. Es ging ins Elfmeterschießen. Mit dem besseren Ende für Argentinien.

Weiterlesen…….

- Advertisement -
Latest news

Bürgermeister seit 40 Jahren: „Wer heute einen klaren Satz sagt, kriegt gleich eins mitgegeben“

Friedolin Link aus Hausen in Bayern ist seit vier Jahrzehnten Bürgermeister. Der CSU-Mann rügt die Entwicklung des Meinungsklimas und ist überzeugt: Einen wie...
- Advertisement -

T-Shirts mit Donald-Trump-Fotos nach Attentat sind Verkaufsschlager

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine...

Nach dem Attentat: Parteitag der Republikaner beginnt – „Trump wird als Märtyrer dargestellt“ – Video

Einen Tag nach dem Attentat auf Trump beginnt in Milwaukee der Parteitag der Republikaner, auf dem der Ex-Präsident zum Präsidentschaftskandidaten gekürt werden soll. „Er...

ARD und ZDF: Die Meinungsmacht der Öffentlich-Rechtlichen – und was sie damit anstellen

Die größte mediale Meinungsmacht in Deutschland besitzen ARD und ZDF, belegen Studien. Doch wenn es um eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht, bleibt...
Related news

Bürgermeister seit 40 Jahren: „Wer heute einen klaren Satz sagt, kriegt gleich eins mitgegeben“

Friedolin Link aus Hausen in Bayern ist seit vier Jahrzehnten Bürgermeister. Der CSU-Mann rügt die Entwicklung des Meinungsklimas und ist überzeugt: Einen wie...

T-Shirts mit Donald-Trump-Fotos nach Attentat sind Verkaufsschlager

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine...

Nach dem Attentat: Parteitag der Republikaner beginnt – „Trump wird als Märtyrer dargestellt“ – Video

Einen Tag nach dem Attentat auf Trump beginnt in Milwaukee der Parteitag der Republikaner, auf dem der Ex-Präsident zum Präsidentschaftskandidaten gekürt werden soll. „Er...

ARD und ZDF: Die Meinungsmacht der Öffentlich-Rechtlichen – und was sie damit anstellen

Die größte mediale Meinungsmacht in Deutschland besitzen ARD und ZDF, belegen Studien. Doch wenn es um eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht, bleibt...
- Advertisement -