„Offiziell existieren meine Film im Iran nicht“

Der iranische Regisseur Rasoulof holt mit „There is no Evil“ den Goldenen Bären, doch hat er Reiseverbot. Ein Skype-Gespräch über Zensur und Proteste im Iran.


from Kultur in Berlin: News zu Sehenswürdigkeiten, Theater und Museen
Read The Rest:tagesspiegel...

No comments:

Powered by Blogger.